Sara von Alex Katz
Alex Katz

Sara

2019
Open Edition
27 x 27

OPEN EDITION
Das Design basiert auf dem Motiv "Sara" von Alex Katz. Der mehrfarbige Limoges-Porzellanteller hat einen Durchmesser von 27 cm und wird in einer weißen Geschenkbox geliefert.
Material: Limoges-Porzellan

27 x 27 cm (Außenmaß)

€ 90,00
inkl. MwSt. zzgl. € 4,90 Versand | Werknummer: AKA02
Hintergrundinformationen zu Alex Katz
Einführung
Der Amerikaner Alex Katz (geb. 1927) ist bekannt für seine figurative Malerei. Seine Werke repräsentieren die dreidimensionale Welt in flächenhaften, vereinfachten Portraits und Landschaften. Katz wurde in Brooklyn geboren, besuchte die Cooper Union School of Art in New York und studierte dann Kunst an der Skowhegan School of Painting and Sculpture of Art in Skowhegan, Maine. Inmitten der Blüte des abstrakten Expressionismus in den Vereinigten Staaten malte Katz in den 50er Jahren repräsentative Werke, wobei seine schnellen, expressiven Pinselstriche jedoch den Einfluss von Künstlern wie Jackson Pollock und Willem de Kooning widerspiegeln. Für sein Œuvre der späten 50er und frühen 60er Jahren sind insbesondere sein Festhalten an vereinfachten Formen und genauen Lichtstudien, Farben und Flächen unverkennbar. Seine Treue zum Figurativen und seine Zuwendung zur zweidimensionalen Fläche nehmen die Charakteristika der Pop Art der 1960er Jahre voraus.

Katz schuf zudem Collagen, Druckgrafiken und Bühnenbilder. Zunehmend konzentrierte er sich auf diese Medien und entwickelte im Laufe der 1970er Jahre seine freistehenden Skulpturen. Später malte er großformatige Landschaften, entwickelte in seiner Arbeit „Environments“, die den Betrachter einbinden und ihn in das Kunstwerk eintauchen lassen, und arbeitet bis heute mit naturnahen Themen. Katz hatte unter anderem Einzelausstellungen im Irish Museum of Modern Art in Dublin, im Jüdischen Museum und Brooklyn Museum und dem Whitney Museum of American Art in New York sowie im Centro de Arte Contemporáneo im spanischen Málaga. Der Künstler erhielt zahlreiche Ehrungen für seine Arbeit, wie das Guggenheim-Stipendium und eine Mitgliedschaft in der American Academy of Arts and Letters. Er lebt und arbeitet in New York und Maine.
Vita
Alex Katz wurde 1927 in Brooklyn, New York, geboren. Nachdem er seinen Abschluss an der Cooper Union School of Art absolvierte, führte er sein Studium an der Skowhegan School of Painting and Sculpture in Maine fort. Neben seinen berühmten Ausstellungen in den USA und Europa erhielt er für sein Werk zahlreiche Preise und Anerkennungen, einschließlich eines Guggenheim-Stipendiums, einer St. Gaudens Medaille für Kunst, einer Cooper Union Professional Achievement Citation und eines Stipendiums der American Academy in Berlin.

Besuchen Sie LUMAS USA!

Auf dieser Seite ist keine Lieferung in Ihr Land möglich.
Möchten Sie gern bestellen, dann besuchen Sie LUMAS USA.

Nein danke, ich möchte auf dieser Seite bleiben.
Ja, ich möchte wechseln.