Tadashi Kawamata
Untitled von Tadashi Kawamata
Untitled
Untitled
1997 / 2008

Untitled

Limited Edition, Auflage: 180, Signiert
Dieses Werk ist in der von Ihnen gewählten Größe leider nicht mehr verfügbar.

Teile auf

Tadashi Kawamata

Untitled

Limited Edition, Auflage: 180, Signiert
1997 / 2008
Untitled von Tadashi Kawamata
€ 239,00
Teile auf
inkl. MwSt. zzgl. € 19 Versand

Weitere Werke von Tadashi Kawamata

Hintergrundinformationen zu Tadashi Kawamata

Untitled 1997

Leicht und scheinbar vergänglich sind die architektonischen Strukturen, die Tadashi Kawamata schafft. Er tendiert dazu, die Grenzen zwischen Installationskunst und organischer Architektur zu überschreiten. Er umspielt mit seinen scheinbar chaotischen Holzgebilden existierende Bauwerke oder überhöht diese mit Strukturen, die ein Eigenleben zu entwickeln scheinen.

Die von Kawamata oft praktizierte Verdoppelung verweist auf ein japanisches Shinto Ritual: Beim Shukunen Shengu wird seit dem 7. Jahrhundert alle 20 Jahre der für den Glauben zentrale Ise Tempel detailgetreu nachgebildet, die Bedeutung und handwerkliche Machart geht von der alten Struktur auf das neue Gebäude und ihre Schöpfer über.

Kawamata bewegt sich mit seinen im Vorfeld mit Modellen und Zeichnungen sehr speziell geplanten Aktionen in der Grauzone zwischen Zerstörung und Wiederaufbau, erhellender Imitation und spielerischem Ritual.
1953geboren auf Hokkaido, Japan
bis 1984Studium der Kunst und Musik an der Tokyo University, Japan
1977erste Ausstellung
Seitdem nahm Kawamata an einer großen Anzahl an Projekten und Ausstellungen in Japan und im weiteren Ausland teil bzw. führte diese selber durch, darunter z.B. La Biennale di Venezia 1982, Documenta 8 (1987), Sao Paolo International Biennal 1987, Documenta 9 (1992)
1999-2005Professor an der Tokyo University of Fine Art and Music, Japan
2005Leiter der Yokohama Triennale 2005, Japan