Stadt Fotos

Sie waren noch niemals in New York? Holen Sie sich die berühmte Skyline einfach nach Hause oder reisen Sie mit unseren Städte Bildern zu anderen, fernen Orten. Erleben Sie pulsierende Städte hautnah mit unseren exklusiven Stadt Fotos!

918 Treffer
Aktive Filter
Architektur / City
  NYC Balloons II von Robert Jahns
ab € 899
  Rio di San Polo von Pep Ventosa
ab € 549
  Empire State New Yorker von Bernard Grilly
ab € 29
  Kugel No.1 von Michael Belhadi
ab € 29
  NYC Penguins von Robert Jahns
ab € 699
  New Yorker von Sandra Rauch
ab € 499
  Coming Home, Timeless Machine von Irene Kung
ab € 699
  Solar Habana y Amargura II von Werner Pawlok
ab € 699
  New York, New York von Rayita
ab € 29
  Incantata III von Sven Fennema
ab € 699
  If Only von Luc Dratwa
ab € 599
  Hamburg, Speicherstadt II von Horst & Daniel Zielske
ab € 699
  Manhattan Bostonians von Bernard Grilly
ab € 29
  Liebesbeweis von Michael Belhadi
ab € 29
  New York von Chisel & Mouse
ab € 290
  Berlin II von Martin Schwartz
ab € 29
  The Spirit of Tango IX von Christopher Pillitz
ab € 549
  Sul Lago von Sven Fennema
ab € 899
  Solar Aguiar IV von Werner Pawlok
ab € 699
  Solar Habana y Amargua I von Werner Pawlok
ab € 699
  West 50th von Christophe Jacrot
ab € 499
  Sandías y pistolas von Rosa Muñoz
ab € 449
  House of Bolade Nieve I von Werner Pawlok
ab € 449
  Hamburg, Elbphilharmonie von Horst & Daniel Zielske
ab € 749
  Singapore Projection III von Sabine Wild
ab € 799
  New York III von Martin Schwartz
ab € 29
  Volksbühne von Robert Lebeck
ab € 399
  New York von Henning Bock
ab € 799
  Berliner Dom von Cathrin Schulz
ab € 219
  Modern house with pool 2 von Jens Hausmann
ab € 499
  Olga von Bart Van Leeuwen
ab € 349
  MacDougal St von Larry Yust
ab € 399
  GOLDSTEIN RESIDENCE (John Lautner) 1 von Stephanie Kloss
ab € 349
  The Lift von Christophe Jacrot
ab € 649
  Chinesische Mauer von Erich Lessing
ab € 599
  Uptown Playground von Derek Gores
ab € 299
  Our New York I von Charis Tsevis
ab € 1.049
  NYC Balloons von Robert Jahns
ab € 599
  Infrared Berlin I von Paolo Pettigiani
ab € 549
  New York On My Mind II von Luc Dratwa
ab € 5.990
  Labyrinth von Peter Stewart
ab € 799
  NY ON MY MIND von Luc Dratwa
ab € 1.299
  Berlin von Martin Schwartz
ab € 29
  Berlin Pin von Sandra Rauch
ab € 289
  Villa Isole Balneari von Matteo Thun
ab € 399
  NY #5 von Erik Chmil
ab € 219
  NY #4 von Erik Chmil
ab € 219
  NY #6 von Erik Chmil
ab € 219
  NY #8 von Erik Chmil
ab € 219
  Woyzeck 1 von Werner Herzog
ab € 349
  Le Zitelle von Michael Levin
ab € 669
  Rome III von Horst & Daniel Zielske
ab € 649
  Heimkehr vom Ball im Morgengrauen von Anonym
ab € 149
  Caracciola auf Mercedes Benz von Anonym
ab € 149
  Midday Venice von Michael Levin
ab € 669
  King Kong von Merian C. Cooper / Ernest B. Schoedsack
ab € 98
  Cruel of Youth-Night Walker von Yang Yong
ab € 549
  Our Dubai von Charis Tsevis
ab € 699
  The Top of the Rock von Evan Joseph
ab € 449
  Russische Botschaft von Robert Lebeck
ab € 399
  Neues Museum I von Reinhard Görner
ab € 549
  Modern house with pool von Jens Hausmann
ab € 179
  Reflection 7th Avenue von Gottfried Salzmann
ab € 299
  Urban Nights I von Horst & Daniel Zielske
ab € 699
  Alte Nationalgalerie von Reinhard Görner
ab € 549
  Man on broadway von Christophe Jacrot
ab € 649
  Bouncy IV von Peter Funch
ab € 179
  Oil 6 von Christophe Jacrot
ab € 449
  Do not enter von Christophe Jacrot
ab € 449
  Seattle von Hiepler & Brunier
ab € 399
  Benten-do (Daigo-ji) von Farin Urlaub
ab € 649
  Westminster von Horst & Daniel Zielske
ab € 649
  Camden High Street III von Horst & Daniel Zielske
ab € 649
  Griffith Park von Erik Chmil
ab € 799
  E. Olympic Blvd von Erik Chmil
ab € 799
  Marseille, Freitag III von Ricoh Gerbl
ab € 449
  Ypsilon von Gero Gries
ab € 899
  Bouncy II von Peter Funch
ab € 179
  Elevated Expressway Dagu Lu/Chengdu Lu von Horst & Daniel Zielske
ab € 399
  Elevated Expressway Yan'an Donglu von Horst & Daniel Zielske
ab € 399

Stadt Fotos – Spiegel unserer Zivilisation

Gigantische Wolkenkratzer, prächtige Baudenkmäler oder ein Lichtermeer in der Nacht - Stadt Fotos und Wandbilder ziehen den Betrachter unwillkürlich in ihren Bann. Bedrohliche Betonschluchten und reflektierende Fassaden lassen Stadt Fotos eine Sogwirkung entfalten, der man sich kaum entziehen kann. Mal entführen uns Stadt Fotos als Nahaufnahme in die hinterste Ecke eines verlassenen Hauses. Dann gewähren uns Stadt Fotos als Panorama einen Ausblick über die höchsten Dächer hinweg in die Zukunft. Wie kaum ein anderer Bereich der Fotokunst halten Stadt Fotos unserer Zivilisation den Spiegel vor und regen dazu an, Fortschritt und Zerfall der modernen Gesellschaft zu reflektieren.

Am Anfang war ein Stadt Foto

Hinter dem schlichten Titel „Blick aus dem Arbeitszimmer“ verbirgt sich die erste erhaltene Fotografie der Welt – gewissermaßen ein Stadt Foto. Für die Außenaufnahme aus dem Jahr 1826, die der Franzose Joseph Nicéphore Nièpce mit Hilfe einer Camera obscura auf einer mit Asphalt bestrichenen Zinnplatte anfertigte, war eine Belichtungszeit von acht Stunden nötig. Ein gewaltiger Aufwand für ein unscheinbares Stadt Foto, auf dem Nièpces Gutshof „Le Gras“ in Saint-Loup-de-Varennes in extremer Unschärfe für die Ewigkeit festgehalten wurde.

Stadt Fotos im digitalen Zeitalter

Wenn zeitgenössische Fotografen unscharfe Stadt Fotos veröffentlichen, steckt dahinter künstlerischer Anspruch und exakte Nachbearbeitung. Die Stadt Fotos des Spaniers Pep Ventosa etwa setzen sich aus Hunderten von Einzelaufnahmen zusammen. Durch ihre Fusion lässt der Fotokünstler beispielsweise den Eiffelturm tanzen und das Brandenburger Tor beben. Dass Stadt Fotos im digitalen Zeitalter mehr sind als reine Dokumentationen, zeigen auch die Arbeiten der Berlinerin Sabine Wild besonders eindrucksvoll. Bei der höchst erfolgreichen LUMAS Künstlerin wird die urbane Dynamik durch die flirrenden Schraffuren ihrer Stadt Fotos erlebbar.

Eine Metropole – drei Sichtweisen

Wie unterschiedlich Stadt Fotos derselben Metropole aus der Sicht verschiedener Künstler sein können, wird bei LUMAS am Beispiel Hong Kongs deutlich. Während Sabine Wild die Skyline der chinesischen Mega City aus der Ferne in abstrakte Formen zerfließen lässt, sind die Stadt Fotos des Architekturfotografen H.G. Esch so nah und konkret am Motiv, dass der Betrachter sich in die Enge des dichtbesiedelten Ballungsraums hineinversetzt fühlt. Viel menschlicher und lebenswerter als auf den Stadt Fotos der beiden Fotokünstler wirkt Hong Kong bei der Malerin Sandra Rauch, die die Millionenstadt als farbenfrohes Spektakel inszeniert.