pdp.preview.ar-cta.header
Vorschau an deiner Wand
Scanne mich und sieh dieses Kunstwerk an deiner eignenen Wand! (nur iPhone)

Richte dein iPhone auf die gewünschte Wand (ca. 3 Meter Abstand) und drücke Start.

Fleur de la Paix

2022 / 2023 CJC03
 
Grösse:
90 x 57
140 x 88
180 x 113
Ausführung/Rahmung
Kaschierung unter Acrylglas
Stärke 2 mm glänzend, rahmenlos, 90 x 57 cm (Außenmaß) Profilbreite 15 mm mit Acrylglas glänzend, Kanadischer Ahorn weiß, 94,4 x 61,4 cm (Außenmaß) Auf Premium Papier (glänzend) ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet.
Stärke 2 mm glänzend, rahmenlos, 90 x 57 cm (Außenmaß)
Ausführung/Rahmung
Kaschierung unter Acrylglas
Stärke 2 mm glänzend, rahmenlos, 140 x 88 cm (Außenmaß) Profilbreite 15 mm mit Acrylglas glänzend, Kanadischer Ahorn weiß, 144,4 x 92,4 cm (Außenmaß) Auf Premium Papier (glänzend) ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet.
Stärke 2 mm glänzend, rahmenlos, 140 x 88 cm (Außenmaß)
Ausführung/Rahmung
Kaschierung unter Acrylglas
Stärke 2 mm glänzend, rahmenlos, 180 x 113 cm (Außenmaß) Profilbreite 30 mm mit Acrylglas glänzend, Kanadischer Ahorn weiß, 187,6 x 120,6 cm (Außenmaß) Auf Premium Papier (glänzend) ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet.
Stärke 2 mm glänzend, rahmenlos, 180 x 113 cm (Außenmaß)
page.detail.shipment.estimation.sale-item
zzgl. € 14,90 Versand / Preise inkl. MwSt.

FERTIG ZUM AUFHÄNGEN

Alle LUMAS Kunstwerke können nach dem Auspacken ganz einfach aufgehängt werden.

SICHER VERPACKT

Die Verpackungen der LUMAS Kunstwerke entsprechen immer den höchsten Standards, damit sichergestellt werden kann, dass alles so einwandfrei bei dir ankommt, wie es losgeschickt wurde.

UNTERSTÜTZT ARTISTS

Dein Kauf unterstützt das freie und unabhängige Arbeiten des Künstlers.

14 TAGE RÜCKGABERECHT

Weil uns wichtig ist, dass du rundum glücklich mit deinem Kunstwerk bist, kannst du es 14 Tage lang zurücksenden.



HINTERGRUNDINFORMATIONEN

Wie finden Sie Inspiration? Wie kehren Sie zu ihrem kreativen Prozess zurück? Für den bildenden Künstler Carl Jacobson lag die Antwort auf diese Fragen darin, seine Ideen durch ein komplett neues Medium zu schleusen.

Nach einer Pause von der Kunstwelt wandte Jacobson sich während der Corona-Pandemie wieder der Kunst zu und nutzte die Zeit, die ihm die Quarantäne geschenkt hatte, um neue künstlerische Techniken zu verfeinern und zu entwickeln. Frisch inspiriert experimentiert Jacobson weiter und verschiebt die Grenzen der zeitgenössischen bildenden Kunst. Im Laufe seiner Karriere hörte er nie auf, zu experimentieren und die Grenzen der zeitgenössischen Kunst auszutesten. Obwohl Jacobson ausschließlich mit Fotografie und digitalen Mitteln arbeitet, wird er von vielen verschiedenen Künstlern und Kunstformen beeinflusst wie zum Beispiel Hokusai, Dalí und Kandinsky. Die surrealen Elemente und dynamische Komposition seiner Werke machen dies offensichtlich. Jacobson beschäftigte sich schon früh mit digitalen Kunstformen und blieb seitdem stets auf dem neuesten Stand des sich schnell entwickelnden Mediums, indem er die Möglichkeiten von neuen Medien und Werkzeugen untersuchte, um seine einzigartigen künstlerischen Visionen umzusetzen.

Flowers of the Metaverse ist ein Projekt von Carl Jacobson, das aus seinem Wunsch heraus entstanden ist, sein Verständnis von Blumen, Pflanzen und floraler Kunst und wie sie sich in VR-Welten mit unterschiedlichen Gesetzen des Lebens, der Physik und der Evolution entwickeln würden auf die Probe zu stellen. Mit VR-Kunst fand er ein Medium, das es ihm erlaubt, seine Ideen optimal darzustellen. Jedes Werk entstand aus einem anderen hypothetischen Szenario heraus, zum Beispiel: „Was wäre, wenn Blumen im Meer wachsen würden?“ Oder „Was wäre, wenn Blumen und Vogel sich paaren könnten?“. Durch ein komplexes, iteratives Verfahren, das Komponenten aus Fotografie, Mathematik, digitalem Zeichen und virtueller Realität beinhaltet, kreierte Jacobson eine Reihe an kaleidoskopartigen, floralen Kunstwerken, die sowohl in ihrer Entstehung als ihrem Stil absolut einzigartig sind.

VITA
Carl Jacobson, der 1972 geboren wurde, ist ein amerikanischer zeitgenössischer Künstler. Seit den frühen 90er-Jahren ist er ein Vorreiter der digitalen Kunst. Seine Werke beinhalten mehrere Kunstformen wie Fotografie, digitales Zeichnen, Mathematik, KI und Animation. Vor Kurzem erschuf er eine Reihe von NFT-Werken und testet weiterhin die Grenzen der digitalen Kunst. Er lebt und arbeitet in Los Angeles.

Auf dieser Seite ist keine Lieferung in Ihr Land möglich.
Möchten Sie gern bestellen, dann besuchen Sie LUMAS USA.

Nein danke, ich möchte auf dieser Seite bleiben.
Ja, ich möchte wechseln.