George Marshall
Frenchy (Marlene Dietrich) von George Marshall
Frenchy (Marlene Dietrich)
Frenchy (Marlene Dietrich)
1939 / 2009

Frenchy (Marlene Dietrich)

Classics
Classics
Passepartout Rahmen - Kanadischer Ahorn braun
36 x 32 cm (Außenmaß)
Werknummer: EVE70

€ 98,00

Teile auf

inkl. MwSt. zzgl. € 12 Versand
Werknummer: EVE69

€ 299,00

Teile auf

inkl. MwSt. zzgl. € 12 Versand

George Marshall

Frenchy (Marlene Dietrich)

Classics
1939 / 2009
Frenchy (Marlene Dietrich) von George Marshall
€ 98,00
€ 98,00
20 x 16 cm

Passepartoutrahmen Hamburg, Profilbreite 20 mm

Kanadischer Ahorn braun

€ 98,00
60 x 47 cm

Schattenfugenrahmen Basel, Profilbreite 15 mm mit Trägerplatte glänzend

Kanadischer Ahorn braun

€ 299,00
Teile auf
inkl. MwSt. zzgl. € 12 Versand

Hintergrundinformationen zu George Marshall

ZUM FILM



Ein Saloonwirt terrorisiert und betrügt mit Hilfe von Banditen und seiner Barsängerin, Frenchy (Marlene Dietrich), die Viehzüchter der Umgebung. Ein zugereister Hilfssheriff blufft seine Gegner durch seine sanftmütige Art und den Verzicht auf Schußwaffen solange, bis ihm der Kragen platzt. In Aufbau, Inszenierung und Darstellung überdurchschnittliche Western-Komödie mit zündenden Marlene-Dietrich-Songs. Amüsante Unterhaltung mit treffsicheren parodistischen Seitenhieben auf das Genre.


HINTERGRUNDINFORMATION



DESTRY RIDES AGAIN (Originaltitel)

Produktionsland: USA

Erscheinungsjahr: 1939

Länge: 94 Minuten

Regie: George Marshall

Kamera: Hal Mohr

Darsteller: Marlene Dietrich (Frenchy), James Stewart (Thomas Jefferson Destry Jr.), Charles Winninger (Washington Dimsdale), Brian Donlevy (Kent), Mischa Auer (Boris Callahan), Una Merkel (Lily Belle Callahan), Irene Hervey (Janice Tyndall), Jack Carson  (Jack Tyndall), Allen Jenkins (Gyp Watson), Warren Hymer (Bugs), Billy Gilbert (Barmann im Last-Chance-Saloon), Samuel S. Hinds (Bürgermeister Hiram J. Slade), Tom Fadden    (Lem Claggett)



- Der Western Der große Bluff gilt als eine der ersten Westernkomödien, die nach allen Regeln eines traditionellen Westerns aufgebaut sind. Vorher gab es derartige Komödien nur besetzt mit Komikern wie Stan Laurel und Oliver Hardy in Way Out West.


- Die Romanvorlage von Max Brand war bereits 1932 mit Tom Mix in der Rolle des Tom Destry verfilmt worden. Jedoch machte erst George Marshall aus diesem Stoff eine Komödie. Marshall selbst ist der einzige Hollywood-Regisseur, der selbst das Remake seiner Komödie unter dem Titel Destry realisierte