Henry Hathaway
Rose Loomis (Marilyn Monroe) von Henry Hathaway
Rose Loomis (Marilyn Monroe)
Rose Loomis (Marilyn Monroe)
1953 / 2009

Rose Loomis (Marilyn Monroe)

Classics
Classics
Classics
Passepartout Rahmen - Kanadischer Ahorn braun
32 x 36 cm (Außenmaß)
Werknummer: EVE20

€ 98,00

Teile auf

inkl. MwSt. zzgl. € 12 Versand
Werknummer: EVE19

€ 299,00

Teile auf

inkl. MwSt. zzgl. € 12 Versand
Werknummer: EVE80

€ 419,00

Teile auf

inkl. MwSt. zzgl. € 12 Versand

Henry Hathaway

Rose Loomis (Marilyn Monroe)

Classics
1953 / 2009
Rose Loomis (Marilyn Monroe) von Henry Hathaway
€ 98,00
€ 98,00
€ 98,00
15 x 20 cm

Passepartoutrahmen Hamburg, Profilbreite 20 mm

Kanadischer Ahorn braun

€ 98,00
45 x 61 cm

Schattenfugenrahmen Basel, Profilbreite 15 mm mit Trägerplatte glänzend

Kanadischer Ahorn braun

€ 299,00
60 x 80 cm

Kaschierung unter Acrylglas, Stärke 2 mm glänzend

Rahmenlos

€ 419,00
Teile auf
inkl. MwSt. zzgl. € 12 Versand

Hintergrundinformationen zu Henry Hathaway

ZUM FILM

Die Frau eines Korea-Heimkehrers, Rose Loomis (Marylin Monroe), plant mit ihrem Geliebten die Ermordung ihres nervenkranken Mannes an den Niagarafällen. Ehedrama mit Thrillerelementen und einer geschickten Einbeziehung der spektakulären Schauplätze.


HINTERGRUNDINFORMATIONEN

NIAGARA (Originaltitel)
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 1953
Länge: 89 Minuten
Regie: Henry Hathaway
Kamera: Joseph MacDonald
Darsteller: Marilyn Monroe (Rose Loomis), Joseph Cotten (George Loomis), Jean Peters (Polly Cutler), Casey Adams (Ray Cutler), Denis O'Dea (Inspektor Starkey), Richard Allan (Patrick), Don Wilson (Mr. Kettering), Lurene Tuttle (Mrs. Kettering), Russel Collins (Mr. Qua), Will Right (Bootsmann)

- Niagara wurde in Technicolor gedreht. Für die Publicity wurde mit zwei Naturphänomenen geworben: der Schönheit der Niagara-Fälle und der von Marilyn Monroe.

- Eine Szene, in der Monroe eine Straße entlang geht, wurde extra in Überlänge gedreht, um ihren berühmten Gang zu zeigen. Daraufhin wurde spekuliert, dass absichtlich ein Schuhabsatz gekürzt war, damit dieser Gang entsteht.