Archisculpture 30 von Beomsik Won
Beomsik Won

Archisculpture 30

2014 / 2015
Limited Edition, Auflage: 150, Signiert
Limited Edition, Auflage: 150, Signiert
70 x 49
100 x 70
Rahmen ändern
Rahmen

Vitrinenrahmen Nizza, Foto-Abzug, fixiert, Spessart-Eiche schwarz, 76,4 x 55,4 cm (Außenmaß)

Auf Premium Papier, ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet

Rahmen ändern
Rahmen

Vitrinenrahmen Nizza, Foto-Abzug, fixiert, Spessart-Eiche schwarz, 106,4 x 76,4 cm (Außenmaß)

Auf Premium Papier, ohne Kaschierung oder Rahmen, wird gerollt versendet

€ 649,00
inkl. MwSt. | Versandkostenfrei* | Werknummer: BWN08
Hintergrundinformationen zu Beomsik Won
Einführung
Dutzende Schwarz-Weiß-Fotografien bilden die Grundlage seiner Werke, die Beomsik Won in einem komplexen Prozess architektonischer De- und Rekonstruktion in ihre Bestandteile zerlegt und neu zusammensetzt. Das Resultat ist ein fantastisches Bauwerk, das den Gesetzen der Statik zu trotzen scheint und dessen bildnerische Wirkung trotz alledem, oder vielmehr gerade deshalb, umso monumentaler ist. Gleich einer Skulptur beansprucht eine jede seiner „Archisculptures“ den urbanen Raum für sich, thront freigestellt über dem Geschehen, als wäre sie schon immer dort gewesen. Wons genreübergreifender Stil schafft architektonische Utopien, die nicht nur das Selbstverständnis zeitgenössischer, digitaler Fotografie hinterfragen, sondern auch die Grenzen menschlicher Wahrnehmung ausloten.

Für Beomsik Won ist Architektur eine Sprache, die beliebig erweitert, reduziert und auch manipuliert werden kann. Diese vielfältigen Möglichkeiten, die Architektur als künstlerisches Medium bietet, treibt der Künstler in seinem Werkzyklus „Archisculptures“ auf die Spitze. Aus Architektur-Fotografien und Collagen erschafft er urbane Trugbilder, eingebettet in homogene Kulturlandschaften, jenseits der uns vertrauten Realität. Inspiration für seine surreal anmutenden Arbeiten bietet ihm das facettenreiche Stadtbild Londons, mit seinen repräsentativen Bauwerken, barocken Fassaden, Shopping-Malls und Filmpalästen, Parkplätzen und Vergnügungsparks, die Won durch digitale Nachbearbeitung in den Dialog miteinander treten lässt.

Eine Vielzahl künstlerischer Sparten und philosophischer Konstrukte haben sein genreübergreifendes Werk beeinflusst, doch vor allem ist es die architektonische Vielfalt Londons, die ihn immer wieder inspiriert. Beomsik Won, der in Seoul Metall- und Schmuckarbeit sowie Fotografie studierte, sollte 2012 an der Slade School of Fine Art in London im Bereich Fine Art Media graduieren. Er gehört zur Diaspora junger, südkoreanischer Künstler, dessen vielversprechendes Werk bereits vielfach ausgestellt wurde, unter anderem in Paris, Hollywood, Seoul und London.

Sarah Fassio
Vita
2014Doktorand, Department of Photography, Hongik University, Seoul, Korea
2012Master of Fine Arts, Department of Fine Art Media, Slade School of Fine Art, London, UK
2008Master of Fine Arts, Department of Photography, Hongik University, Seoul, Korea
1998Bachelor of Fine Arts, Department of Metalwork and Jewelry, Kookmin University, Seoul, Korea
Auszeichnungen
2013Publication Prize, 5th Ilwoo Photo Awards, Ilwoo Foundation und Hatje Cantz, Korea und Deutschland
2013First Prize, American Aperture Awards AX3, USA
2012The Merit Prize, AOP Students Awards, UK
Ausstellungen

Einzelausstellungen

2015Archisculpture, Ilwoo Space, Seoul, Korea
2014WONBEOMSIK ART EXHIBITION, Cheongju Art Studio Gallery, Cheongju, Korea
2014Archisculpture Collage, Soohoh Gallery, Bundang, Korea
2014Archisculpture Antigravity, Gallery NUDA, Daejeon, Korea
2013Archisculpture, Toyota Photo Space, Busan, Korea
2013Archisculpture, Gallery Lux, Seoul, Korea
2008Dimension Finder, Gallery Lux, Seoul, Korea
2006On a Journey, Gallery Gainro, Seoul, Korea

Gruppenausstellungen

2015Art Exhibition for Children, Jeonbuk Museum of Art, Wanju, Korea
2015Art Space J Show, Art Space J, Bundang, Korea
2015Open Studio Group Show, Cheongju Art Studio, Cheongju, Korea
2015Out There, Miboo Art Centre, Busan, Korea
2014The 8th Sharing Love Exhibition by Soohoh Gallery, Sungnam Art Centre, Sungnam, Korea
2014Lead_ at this moment, Grimson Gallery, Seoul, Korea
2014Ghost Memories Exhibition by Jean-Louis Poitevin, Cheongju Art Studio, Cheongju, Korea
2014The 8th New Artist Exhibition, Cheongju Art Studio, Cheongju, Korea
2014The 5th Soohoh New Artists Exhibition, Soohoh Gallery, Bundang, Korea
2013Desires, Art Space J, Bundang, Korea
2013Dark to Light by Karen Marr and Laurence Dreyfus, H.M. Tower of London, London, UK
2013The Secret Garden – Choi & Lager Project, Le Fur Choi, Paris, France
2013Other Spaces: Re-imagining Architecture, Bosse and Baum Art, London, UK
2013Candid Arts Exhibition – February Show, Candid Arts Trust, London, UK
2012Now X Here – The 5th UK Korean Artists Exhibition, Korean Cultural Centre, London, UK
2012The Recent Graduates’ Exhibition by Jessica Hall, Battersea Evolution, London, UK
2012The Salon Art Prize 2012, Matt Roberts Arts Gallery, London, UK
201253 Degrees North Exhibition, The New School House Gallery, York, UK
2012The AOP Students Awards 2012 Exhibition, Hoxton Gallery, London, UK
2012Place Not Found, Forman's Smokehouse Gallery, London, UK

Besuchen Sie LUMAS USA!

Auf dieser Seite ist keine Lieferung in Ihr Land möglich.
Möchten Sie gern bestellen, dann besuchen Sie LUMAS USA.

Nein danke, ich möchte auf dieser Seite bleiben.
Ja, ich möchte wechseln.