George Cukor
Eliza Doolittle (Audrey Hepburn) von George Cukor
Eliza Doolittle (Audrey Hepburn)
Eliza Doolittle (Audrey Hepburn)
1964 / 2009

Eliza Doolittle (Audrey Hepburn)

Classics
Classics
Passepartout Rahmen - Kanadischer Ahorn braun
36 x 32 cm (Außenmaß)
Werknummer: EVE66

€ 98,00

Teile auf

inkl. MwSt. zzgl. € 12 Versand
Werknummer: EVE65

€ 299,00

Teile auf

inkl. MwSt. zzgl. € 12 Versand

George Cukor

Eliza Doolittle (Audrey Hepburn)

Classics
1964 / 2009
Eliza Doolittle (Audrey Hepburn) von George Cukor
€ 98,00
€ 98,00
20 x 14 cm

Passepartoutrahmen Hamburg, Profilbreite 20 mm

Kanadischer Ahorn braun

€ 98,00
60 x 43 cm

Schattenfugenrahmen Basel, Profilbreite 15 mm mit Trägerplatte glänzend

Kanadischer Ahorn braun

€ 299,00
Teile auf
inkl. MwSt. zzgl. € 12 Versand

Hintergrundinformationen zu George Cukor

ZUM FILM

Aufwendige Verfilmung des klassischen Musicals nach der Shaw-Komödie "Pygmalion": Ein Blumenmädchen von der Straße namens Eliza Doolittle (Audrey Hepburn), reichlich mit Mutterwitz, vorlautem Mundwerk und gesundem Selbstbewusstsein ausgestattet, schafft durch die tyrannische Erziehung eines sarkastischen Sprachprofessors den gesellschaftlichen Aufstieg, ohne seine Würde zu verlieren und sich selbst untreu zu werden.

Ein intellektueller Genuss, beispielhaft in der Geschichte des Genres: die hohe Stilisierung, dem Musical ohnehin eigen, wird witzig, gescheit und romantisch auf die Spitze getrieben.


HINTERGRUNDINFORMATION



MY FAIR LADY (Originaltitel)

Produktionsland: USA

Erscheinungsjahr: 1964

Länge: 170 Minuten

Regie: George Cukor

Kamera: Harry Stradling, Sr.

Darsteller:Audrey Hepburn (Eliza Doolitle), Rex Harrison (Professor Henry Higgins), Stanley Holloway (Alfred P. Doolitle),
Wilfrid Hyde-White (Colonel Hugh Pickering), Gladys Cooper (Mrs. Higgins), Jeremy Brett (Freddy Eynsford-Hill), Theodore Bikel (Zoltan Karpathy), Mona Washbourne (Mrs. Pearce), Isobel Elsom (Mrs. Eynsford-Hill)



- Mit einem Budget von 17 Millionen US-Dollar in den Warner Bros.-Studios im kalifornischen Burbank gedreht, spielte der Film an den Kinokassen 72 Millionen Dollar ein. Ein voller Erfolg, wenn man berücksichtigt, dass Warner Bros. die Rechte für nur 5,5 Millionen Dollar erwarb.


- Oscar 1965 für: Bester Hauptdarsteller: Rex Harrison, Bestes Szenenbild (Farbe): Gene Allen, Cecil Beaton, George James Hopkins,Beste Kamera (Farbe): Harry Stradling, Sr., Bestes Kostümdesign (Farbe): Cecil Beaton, Beste Regie: George Cukor, Beste Filmmusik: André Previn, Bester Film: Jack L. Warner und Bester Ton: George Groves