Surrealismus Kunst

Surrealismus Bilder assoziieren wir direkt mit bekannten Namen wie Salvador Dalí oder René Magritte. Doch der Surrealismus war mehr als eine bloße Kunstrichtung! Die traumhaften Gemälde, Objekte und Fotografien faszinieren Kunstbegeisterte bis heute. Entdecken Sie Wandbilder mit surrealistischen Motiven exklusiv bei LUMAS!




Inhalt - Surrealismus Bilder:


Entstehung und Merkmale des Surrealismus


Parallel zur Dada-Bewegung Anfang des 20.Jahrhunderts und etwas später als der Expressionismus entwickelte sich der Surrealismus. Der Begriff Surrealismus wird zum ersten Mal von Guillaume Apollinaire um 1917 verwendet und später von André Breton als Name der surrealistischen Bewegung geprägt. Surreal bedeutet soviel wie “über der Realität”. Hauptthemen und Motive der Surrealismus Bilder und Arbeiten sind oft das Traumhafte, Unbewusste, Unwirkliche und die Psyche. Die KünstlerInnen entscheiden sich in der Malerei oft dafür, figürlich zu arbeiten. Der Duktus in Gemälden ist häufig feinmalerisch und realistisch. Das Medium Fotografie bildet dabei ebenfalls die Wirklichkeit ab. Das Besondere entsteht in der Kombination mit dem Irrealen, der Traumwelt oder dem Unheimlichen, das sich in Bilder und Collagen einschleicht. Maßgeblich für dieses Interesse war das Aufkommen der Psychoanalayse nach Sigmund Freud und Carl Jung. Der Surrealismus ist dabei mehr als eine Kunstrichtung. Es soll versucht werden, eine neue geistige Haltung und eine Veränderung der Gesellschaft herbeizurufen.



Bekannte Künstler und Surrealismus Bilder


In der Zeit zwischen den Weltkriegen bildete sich in der Kunst das Bedürfnis heraus, mit der Bourgeoisie und den althergebrachten Seh- und Lebensgewohnheiten zu brechen. Bereits Expressionismus Bilder stellen einen radikalen Bruch mit der bis dato vorherrschenden Kunst dar. Die Malerei wird zusehends abstrakt oder surreal, die sichtbare Wirklichkeit verliert an Bedeutung. Die zahlreichen fotografischen Arbeiten, Gemälde, Theaterstücke und die Literatur des Surrealismus sind hierbei eine Weiterentwicklung der Avantgarde. Für viele Künstler und Künstlerinnen wie Salvador Dalí, René Magritte, Meret Oppenheim, Claude Cahun oder Dora Maar spielt vor allem die menschliche Psyche, der Traum und der Eros die wichtigste Rolle in ihren Arbeiten. Auch Frida Kahlo Bilder zeugen von einer feinsinnigen Kenntnis der menschlichen Psyche, angereichert mit einem rätselhaften Symbolismus. Eine geistige Freiheit und neues Menschenbild zeichnen sich ab in Schlüsselwerken wie “Le Fils De L'Homme” (1964) von René Magritte, “Die Beständigkeit der Erinnerung” (1931) von Salvador Dalí, “Karneval des Harlekins” (1924/25) von Joan Miró oder den Schwarz-Weiß-Bildern und Fotografien von Man Ray.



Surrealismus Bilder bei LUMAS


In dieser Tradition der unverkennbaren Bildsprache des Surrealismus steht auch unsere ausgewählte Fotokunst. Faszinierende Arbeiten, die berühmte Künstler des Surrealismus abbilden oder Motive von großen Namen wie Magritte oder Frida Kahlo sind im LUMAS Portfolio zu finden. Aber auch moderne Surrealisten und Surrealistinnen erfinden die Kombination aus realistischer, zum Teil feinmalerischer Darstellung und unwirklichen Traumszenarien neu.


Surreale Welten



Daria Petrilli und Götz Valien platzieren Frauenfiguren in einem surrealen Raum. Mit feinem Pinselstrich werden die Protagonistinnen säuberlich herausgearbeitet, um sich in einer absurden Realität wiederzufinden. Andrea Damp lässt ihre kindlichen Figuren in eine magische, sonnendurchflutete Welt abtauchen, die sich einer rationalen Interpretation zu entziehen scheint. Träumen Sie mit Ihren Favoriten und entdecken Sie diese besonderen Kunstdrucke!



Abstrakte Collagen



Die Collage ist eine klassische Ausdrucksform des Surrealismus. Bunte Bilder und Zeichnungen im Wechselspiel mit Fotografien ergeben neue Bedeutungszusammenhänge. Das Vermischen von Welten, die scheinbar nicht zusammengehören, gelingt meisterhaft bei Marek Haiduk, Sanda Anderlon, Loui Jover, Giorgio Lo Cascio und Cless. Entdecken Sie unsere verspielten Fotoarbeiten und lösen Sie Ihr ganz persönliches Bilderrätsel!



Surreale Architektur und Landschaft



In Kombination mit Architektur und Landschaftsbildern bekommen Fotocollagen eine ganz besonders faszinierende Note. Matthias Jung, Bence Bakonyi, Antonio Rojas, Ciuco Gutiérrez und Beomsik Won werden Sie staunen lassen! Die Welt steht kopf, wenn Sie sich auf diese spannenden Künstler einlassen.


Zeitstrahl Surrealismus

vor und nach 1918 Giorgio de Chiricos metaphysische Malerei ( I piaceri del poeta , 1911) gilt als Vorläufer des Surrealismus. Der Surrealismus entspringt aus dem Dada. Die Bewegung konzentriert sich zunächst auf Frankreich und Paris.
1922 Bruch mit dem Dada. André Breton ruft den Congrès de Paris ein.
1924 Die Bezeichnung Surrealismus (vormals Supranaturalismus) wird eingeführt. Verfassung des Surrealistischen Manifests.
13-26.11.1925 La Peinture Surrealiste , erste gemeinsame Gruppenausstellung in Paris. Teilnehmer: Hans Arp, Paul Klee, Man Ray, Max Ernst, Pablo Picasso, Joan Miró, Giorgio de Chirico, André Masson und Pierre Roy.
bis 1930 Bis zum Einsetzen des Faschismus in Europa bilden sich vielfältige Techniken und Manifestationen des Surrealismus heraus.
ab ca. 1930 bis 1945 Der Faschismus und der Zweite Weltkrieg in Europa zwingen viele KünstlerInnen zu emigrieren. Breton ruft zum Widerstand und politischem Engagement auf. Die Surrealisten spalten sich bald in Widerständler und politisch weniger involvierte Gruppen.
nach 1945 In den USA entwickelt sich in New York eine lebendige Surrealisten-Szene. Yves Tanguy, Man Ray, Salvador Dalí, André Breton, Max Ernst und Marcel Duchamp emigrieren dorthin. Der Surrealismus beeinflusst maßgeblich die Pop Art und den Abstrakten Expressionismus.
ab 1970 Der Surrealismus als definierte Strömung wirkt bis in die 1970er Jahre hinein. Doch auch bis heute kann man die Einflüsse und Ideen des Surrealismus z.B. in der Konzeptkunst sehen oder bei Filmemachern wie David Lynch.

Mit der Registrierung akzeptieren Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen.

Auf dieser Seite ist keine Lieferung in Ihr Land möglich.
Möchten Sie gern bestellen, dann besuchen Sie LUMAS USA.

Nein danke, ich möchte auf dieser Seite bleiben.
Ja, ich möchte wechseln.