Fumito Shibasaki - Bilder, Werke und Fotografie

Fumito Shibasaki

  #1 von Fumito Shibasaki
#1
Dolls
von € 899  bis € 1.399
  #4 von Fumito Shibasaki
#4
Dolls
von € 899  bis € 1.299
  #3 von Fumito Shibasaki
#3
Dolls
von € 899  bis € 1.299
  #2 von Fumito Shibasaki
#2
Dolls
von € 899  bis € 1.299

Hintergrundinformationen zu Fumito Shibasaki

Einführung

Für den westlichen Betrachter ist die japanische Ästhetik oft überraschend, zeichnet sich durch eine ausgesprochene Sensibilität für das Motiv, seine Farben und seine Umgebung aus. Auch Fumito Shibasakis Aufnahmen verkörpern diesen unaufdringlich-kühlen Stil, der uns trotzdem sogleich für sich einzunehmen versteht. In „Dolls“ verrät uns der Titel, was wir auf den ersten Blick nicht zu erkennen vermögen: Durch ein kunstvolles Spiel aus Licht und Schatten, aus Hell- Dunkel-Kontrasten und changierenden Goldtönen gelingt es Shibasaki, die Puppen optisch zu überhöhen, ja fast menschlich erscheinen zu lassen. Erst beim zweiten Hinschauen nehmen wir die makellosen Arme der Puppen wahr, ihre drehbaren Handgelenke und stilisierten Gesichter, die zuvor – dank dem virtuosen Farb- und Schattenspiel des Fotografen – nicht weiter aufgefallen sind. Geschickt spielt Shibasaki hier die Wahrnehmung des Betrachters gegen seine eigenen Erwartungen an das Motiv aus. Ein künstlerischer Bruch, der seinen Arbeiten einen ambivalenten Charakter verleiht und den Reiz dieser unkonventionellen Modefotografien ausmacht.  



Fumito Shibasaki selbst wurde in Tokio geboren und studierte in New York City Fotografie. Heute lebt und arbeitet er in Tokio und Paris und ist in erster Linie als Modefotograf tätig. Die Serie „Dolls“ entstand 2013 im Rahmen einer Werbekampagne für das italienische Designerlabel Miu Miu.

Vita

Geboren in Tokio, Japan
Studium der Fotografie in New York City, USA
Lebt und arbeitet in Tokio, Japan und Paris, Frankreich