Thanh-khoa Tran
Vase I von Thanh-khoa Tran
2013 / 2014

Vase I

Limited Edition, Auflage: 150, Signiert
Limited Edition, Auflage: 150, Signiert
Werknummer: TKT29

€ 699,00

Teile auf

inkl. MwSt. zzgl. € 12 Versand
Werknummer: TKT28

€ 1.099,00

Teile auf

inkl. MwSt. zzgl. € 12 Versand

Thanh-khoa Tran

Vase I

Limited Edition, Auflage: 150, Signiert
2013 / 2014
Vase I von Thanh-khoa Tran
€ 699,00
€ 699,00
50 x 30 cm

Kaschierung unter Acrylglas, Stärke 2 mm glänzend

Rahmenlos

€ 699,00
80 x 48 cm

Kaschierung unter Acrylglas, Stärke 2 mm glänzend

Rahmenlos

€ 1.099,00
Teile auf
inkl. MwSt. zzgl. € 12 Versand

Weitere Werke von Thanh-khoa Tran

Hintergrundinformationen zu Thanh-khoa Tran

Liquid universe - Was nie ein Auge sah

Thanh-Khoa Tran jagt einer modernen Schimäre nach: Er ist auf der Suche nach der Schönheit vorübergehender Zustände - in Bildern festgehalten. Es sind die Wandlungen von Formkomplexen, zu schnell für das menschliche Auge, um wirklich beachtet zu werden, die ihn zu experimentellen Höchstleistungen auf dem Feld der Ultra-Kurzzeitfotografie anspornen. Die durch den Fluss und die kreative Mischung von Flüssigkeiten wie Öl, Tinte, Seifenlauge und Wasser gebildeten Figuren entwerfen ästhetische Muster, die unsere Wahrnehmung mit ähnlichen Strukturen anderer Herkunft verbindet. Wir sehen pflanzliche, tierische und technische Gebilde: Thanh-Khoa Trans Bilder sind die Einladung zu einem Ausflug ins Reich der Bionik.
Gerhard Vormwald, Professor für Photographie an der Fachhochschule Düsseldorf, wies dem jungen Thanh-Khoa Tran den Weg in den komplizierten Makrobereich. Dessen Ansatz gleicht dem eines Forschers: "Vor dem Entstehungsprozess eines photographischen Experimentes steht für mich eine Idee, ein Bild, das in meiner Vorstellung bereits konkret existiert und für dessen Umsetzung ich einen phototechnischen Weg suche. Die Arbeit auf dem Weg zur Visualisierung des Bildes bringt Ergebnisse, die weitere Wege der Gestaltung offenbaren. Am Ende des Gestaltungsprozesses entscheide ich mich oftmals für ein Bild, das im Experiment als so genanntes Nebenprodukt entstanden ist."

Horst Kløver
1977geboren in Thong-Nhat, Vietnam
1985 Umzug nach Deutschland
1999-2006Studium Kommunikationsdesign an der Fachhochschule Düsseldorf, Schwerpunkt Fotografie
2006 Diplomarbeit „Liquid Universe" bei den Professoren Gerhard Vormwald und Eib Eibelshäuser
seit 2006Photodesigner in den Bereichen „People“ und „Still life“
2006BFF-Förderpreis und Gruppenausstellungen in Köln, Hamburg und Stuttgart
2004Auszeichnung beim Canon Pro Fashional Contest
2006Photokina Köln, Ausstellung der FH Düsseldorf, Klassen Vormwald und Eibelshäuser
2003Gruppenausstellung „Natur pur“ Klasse Vormwald, FH Düsseldorf im Schloss Dyck bei Neuss